St. Antonius Verdienstorden

2003:
Her­mann-Josef Aulbur, Her­bert Bergan­sky, Man­fred Bauer, Matthias Bück­er, Michael Beer­hues, Leo Ben­tel­er, Carsten Berke­meier, Wern­er Flöer, Hans-Georg Großero­hde, Willi Hafer­kem­per, Heinz Helmert, Georg Her­w­ers, Markus Hölsch­er, Jür­gen Hüb­n­er, Gui­do Laumeier, Marc Laumeier, Nor­bert Meierko­rd, Berni Neit­e­meier, Tonius Nienkem­per, Michael Nagel, Bern­hard Ossen­brink, Heinz-Dieter Pass­gang, Karl-Heinz Sud­kem­per, Willi Schled­de, Bern­hard Schomach­er, Reimund Sträter, Klaus Schröder, Willi Schnitk­er, Nor­bert Voß

2004:
Heinz Baumeis­ter ‚Ludger Schnitker,Franz Holtkemper,Hubert Große –Wiet­feld, Franz Nierenkerken,
Georg Schwarz­er

2005:
Eugen Hoffmeis­ter

2006:
Chris­t­ian Beer­hues, Susanne Schomach­er

2007:
Heinz Lohn­herr, Heinz Feld­haus, Hel­mut Bück­er, Dirk Heimeier, Alfons Hölsch­er, Heinz Schnitk­er, Mar­tin Sträter, Anton Sträter, Franz Zim­mer­meier, Friedel Hoffmeister,Franz Wim­melmeier, Ger­hard Nienkemper,Walter Schnitk­er

2008:
Hein­rich Baumhus

2009:
Man­fred Rother, Tonius Hand­ing

2012:
Ger­hard Beer­hues, Rein­hard Stronz

2016:
Rudi Lück­ing, Wil­fried Wieneke

 

Ver­lei­hungs­be­din­gun­gen zum Ver­di­en­stor­den “St.Antonius Ver­di­en­stor­den” Der St.Antonius Schützen­brud­er­schaft Benetel­er
Der “St.Antonius Ver­di­en­stor­den” kann vom geschäfts­führen­den Vor­stand oder auf Vorschlag von Mit­gliedern der St.Antonius Schützen­brud­er­schaft Ben­tel­er, ver­liehen wer­den.

Über die Ver­lei­hung entschei­det der geschäfts­führende Vor­stand.

Die zu ehrende Per­son sollte sich beson­ders für die St.Antonius Schützen­brud­er­schaft Ben­tel­er und um das Schützen­we­sen ‚Ver­di­en­ste erwor­ben haben.

Mit­glieder des geschäfts­führen­den Vor­standes sind von der Ver­lei­hung ausgenom­men.

Dem Orden ist eine Urkunde beige­fügt.
Die Ausze­ich­nung wird von einem Mit­glied des geschäfts­führen­den Vor­standes ver­liehen.